Maulkorb = böser Hund ???

Nein !

Sinnvoll ist es jedem Hund das Maulkorb tragen beizubringen....egal ob Groß oder Klein ob Lieb oder Böse....

 

Verschiedenste Gründe können einen Maulkorb verlangen ...z.B.: Beim Tierarzt haben viel Hunde Stress....oftmals führt das dazu das ein Maulkorb notwendig wäre....kann der Hund das nicht, wird er oft schlafen gelegt. Keine gute Idee!

 

Im Ausland wird oft in öffentlichen Verkehrsmitteln ein Maulkorb verlangt...blöd, wenn der Hund das dann nicht kann...

 

Auch in der Ausbildung kann ein Maulkorb sehr hilfreich rein....und sei es nur dem Besitzer etwas mehr Sicherheit zu geben dass der Hund nicht beißen kann.

 

Um die Sozialverträglichkeit deines Hundes zu prüfen ist ein Maulkorb sehr hilfreich.

 

Oftmals wird sozialer Kontakt unterbunden weil man nicht genau weiß wie sein Hund reagiert....mit Maulkorb kein Problem...

 

Um den Hund gegen Giftköder oder andere Sachen die der Hund draußen frisst zu schützen

 

es gibt noch viele Möglichkeiten wo ein Maulkorb sinnvoll eingesetzt werden kann....

 

Workshop-Termine entnehmen sie bitte der Startseite oder melden sie sich zu einem Einzeltreffen an.

 


 

Was ist Hoopers?

Hoopers ist in Deutschland ein noch junger Hundesport.

In Amerika dagegen gibt es Hoopers oder Hoopers-Agility schon seit gut 20 Jahren.

Beim Hoopers laufen die Hunde durch Rundbögen, so genannte Hoops, und werden von dem Hundebesitzer auf Distanz durch einen gestellten Parcours geleitet.

Ein Hoop ist 1m hoch und etwa 90cm breit.

Da die Hunde diese Hoops nur durchlaufen und nicht springen müssen, eignet sich diese neue Sportart auch für große und sehr große Rassen, für ältere und für gehandicapte Hunde.

Aber natürlich ebenso für Hunde jedes Alters (ab ca. 6 Monate) und jeder Größe.

Der Hundeführer steht in der Regel auf einer Stelle oder in einem kleinen markierten Bereich und leitet den Hund von dort durch den Parcours.

Somit eignet sich diese Hundesportart auch für ältere oder körperlich eingeschränkte Hundehalter, die keine sportlichen Leistungen mehr zeigen können.

Generell ist Hoopers aber eine schöne Beschäftigung für alle Menschen, die Freude an der Arbeit mit ihrem Hund haben und diesen gerne und ehrlich belohnen.

 

Quelle : MyDOG 365 Magazin

 

Selbstredend ist einfach alles erlaubt was man sich vorstellen kann....sportliche Menschen dürfen bei uns auch gern mitlaufen...muß man aber nicht....

Die Hunde sind geistig und körperlich top ausgelastet....Die Hundeführer übrigens auch ;o)

 


Leinenführigkeit Workshop

 

Ist es nicht nervig, wenn ihr Hund sie ständig durch die Gegend zieht ?

 

Sind sie es leid, dass ihr Hund oftmals in die Leine kracht weil er irgendwo hin will ?

 

Tun ihnen auch schon Arme und Schultern weh von der ständigen Zieherei ?

 

Möchten sie nicht einen erholsamen und stressfreien Spaziergang mit ihrem Viebeiner machen ?

 

Dann melden sie sich hier an :

 

Unser Workshop erarbeitet mit ihnen und ihrem Hund eine zuverlässige Leinenführigkeit.

Ziehen ander Leine wird der Vergangenheit angehören.

Sie werden einen Hund haben der lernt sich an ihnen zu orientieren.

 

Termine finden sie auf der Startseite

oder vereinbaren sie ein Einzeltraining!

 

Anmelden unter : paderbornerhundeschule@googlemail.com oder über das Kontaktformular

 

Für ganz hartnäckige Fälle bieten wir ein Training mit dem Umlenkgeschirr an.

Dieses wird für ihren Hund auf Maß gefertigt und ermöglicht es ihnen auch starke wuchtige Hunde

mit Leichtigkeit zu halten...hierfür buchen sie bitte ein Einzeltraining.

 


Rückruf Workshop

 

Dein Hund kommt nicht wenn du ihn rufst ?

Dein Hund kommt oft nicht wenn du ihn rufst ?

Dein Hund kommt nur wenn du mit ihm allein bist ?

Dein Hund kommt nicht wenn er grade was anderes zu tun hat ?

Dein Hund kommt nur auf Umwegen zurück ?

etc......pepe.......

 

Mal ehrlich...macht das denn Spass ?

Abgesehen davon das es manchmal lebensbedrohlich für ihren Hund und Mitmenschen werden kann,

gibt es doch viele Menschen die einfach Angst haben wenn ein frei laufender Hund auf sie zu läuft....

von Kindern mal ganz zu schweigen...

 

Unser Workshop zeigt dir wie einfach es ist einen zuverlässig folgenden Hund zu bekommen.

 

Unser Ziel ist es, dass dein Hund auf einmaligen Ruf/Pfiff wie der Blitz zu dir zurückkommt.

 

Der Workshop geht über ca 3 Stunden.

Bring bitte das mit was du immer zum Spazieren gehen mitnimmst :

Leine, Halsband, Wasser, Leckerchen, ggf. Spielzeug.

 

 regelmäßige Termine auf der Startseite

kann auch im Einzeltraining gebucht werden !

 

bitte melde dich an unter

paderbornerhundeschule@googlemail.com

oder über das Kontaktformular


Vorbereitung für den Wesenstest

für Anlagehunde und Interessierte

 

Sie haben einen Anlagehund und müssen einen Wesenstest vorweisen

damit ihr Hund vom Maulkorb- und Leine-befreit ist ?

 

In diesem Workshop zeigen wir ihnen, was auf sie zukommt und bereiten sie und ihren Hund

auf ihren speziellen Test vor.

 

Gern organisieren wir auch für sie die Prüfung.

 

Bitte melden sie sich an.

Findet statt sobald genügend Teilnehmerzusammen sind!

 

Anmeldungen unter: paderbornerhundeschule@googlemail.com

oder über das Kontaktformular

 

 

 

 


Trick Spiel Spaß - Workshop

 

Hier lernen wir lustige und nützliche Tricks wie z. B. :

Rolle, Peng, Winken, Schämen, Türen schließen, Sachen aufheben und unterscheiden,

aufräumen, Slalom und und und....unserer Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

 

Der Vorteil liegt auf der Hand...

Der Hunde bekommt Spaß daran mit ihnen zu arbeiten, das wirkt sich auch auf die Erziehung positiv aus.

Tricktraining macht Faulpelze munter, nervöse oder etwas hyperaktive Vierbeiner werden ruhiger,

unfolgsame folgsamer, ängstliche selbstsicherer.

 

In der Gesellschafft wird ihr Hund zum Sympathieträger wenn er lustige Tricks kann....

und letztendlich macht es einfach einen riesen Spaß !

 

Der Workshop geht über ca 3 Stunden.

Bring bitte

Leine, Halsband und Leckerchen mit.

 

Findet statt sobald genügend Teilnehmer zusammen sind.

 

 

bitte melde dich an unter

paderbornerhundeschule@googlemail.com

oder über das Kontaktformular



Longieren Workshop

 

Das Longieren kennt man eher aus dem Pferdesport....wird aber schon sehr lange auch von Schäfern benutzt um deren Hunde auf Distanz zu kontrollieren.

Wie sieht das genau aus ?

Es wird ein Kreis gesteckt, den der Hund umlaufen soll....am Anfang mit Leine, dann ohne Leine und zum Schluss braucht man selbst den Kreis nicht mehr.

Warum genau das DIE sinnvolle Beschäftigung für den Hund ?

Warum lastet ausgerechnet dieses Longieren ihren Hund aus ?

 

Durch die vielen  Richtungs- und Gangartwechsel und Stopps mit einfachen Unterordnungsübungen wie „Sitz“, „Platz“, „Steh“, schulen und verbessern sie die Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit ihres Hundes.

Ihr Hund wird psychisch und physisch ausgelastet und

es entsteht ein tiefe Bindung zum Hundeführer !

 

Üblicherweise besitzt der Kreis einen Durchmesser von einigen Metern,

so ist es für den Menschen ein leichtes, alle Übungen mit seinem Hund auch auf Distanz zu trainieren.

 

Dies wiederum erleichtert die Erziehung des Hundes beim täglichen Gassigehen, da er es durch das Longiertraining geübt ist, auch auf größere Entfernungen auf meine Signale zu reagieren.

Uuuund.....weil es einfach Spaß macht !

 

 

 Einzeltraining nach Absprache

Workshops finden statt sobald genügend Teilnehmer zusammen sind.

 

 

Anmeldung und weitere Informationen unter:

 

paderbornerhundeschule@googlemail.com

 

oder über das Kontaktformular

 


 

 Mantrailing Workshop

 

... regelmäßige Termine auf der Startseite

 

Personen Spürhund kann fast jeder Hund werden....

diese vielseitige sinnvolle Beschäftigung lastet Hund und Herrchen/Frauchen aus.

 

Es ist nicht nur die Arbeit rund um den Hund interessant,

auch als "Runner" und "Suchbegleiter" hat man wichtige Aufgaben zu erfüllen.

 

Mantrailing: Eine immer mehr beliebte Arbeit um seinen Hund sinnvoll auszulasten !

 

Findet statt sobald genügend Teilnehmer zusammen sind

 

Bitte melde dich hier an: paderbornerhundeschule@googlemail.com

            oder über das Kontaktformular

 

 


Anti-Giftköder Workshop

 

Seit einiger Zeit sind Giftköder in aller Munde.

Wie schütze ich meinen Hund davor solch einen Köder aufzunehmen und zu verschlucken ?

 

Dafür haben wir für deinen Hund ein Training entwickelt, das deinem Hund beibringt den Köder anzuzeigen

statt ihn zu fressen.

So ist die Gefahr dass dein Hund den Köder aufnimmt und frißt sehr eingeschränkt.

 

Der Workshop ist für alle Hunde geeignet !

 

Du kannst den Workshop auch als Einzeltraining buchen.

 

Findet statt sobald genügend Teilnehmer zusammen sind

 

 

Bitte melde dich hier an: paderbornerhundeschule@googlemail.com

            oder über das Kontaktformular

 

 

 


 

Stöbern nach Gegenständen

 

Hast du schon mal im Wald/ Wiese etc.... deinen Schlüssel oder einen anderen wichtigen Gegenstand verloren ?

Für deinen Hund kein Problem :

 

Hier lernt dein Hund, angelehnt an die Polizeihundearbeit,
Gegenstände wie z.B. Geldbörsen, Kugelschreiber, Münzen, Schlüssel, Feuerzeuge ect....
aufzuspüren, dir den Fundort anzuzeigen und oder den Gegenstand zu bringen.

 

Wir beginnen mit dem Eigengeruch des Hundeführers....

später aber auch Individualgerüche anderer Personen.

 

Nahezu überall kannst du das Stöbern nach Gegenständen üben und einsetzen.

 

                                                                                 Findet statt sobald genügend Teilnehmer zusammen sind.

 

Melde dich hier an : paderbornerhundeschule@googlemail.com 

           oder über das Kontaktformular

 

 

 


Email : paderbornerhundeschule@googlemail.com